Highfield
Kunststiftung SA
Kunststiftung Bauhaus 0219
Ticketgalerie
caroxee
Navigation
Kopfzeile
www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany
top

Saale, Strand, Spektakel

"SummerKiez Open Air" startet in Brachwitz

Text: Eike Käubler, Bild: Falk Wenzel

Wenn „Café SaaleKiez"-Captain Christian Hager am frühen Abend des 9. Juni die Brücke seines Kiez- Dampfers betreten wird, um die ganz große Open-Air-Glocke zu läuten, ist das zugleich das Startzeichen für den kleinen, aber sehr feinen Konzert- und Kinosommer auf der malerischen Felsenbühne, der in diesem Jahr – zwischen Juni und August – in seine zweite Auflage geht. Das „SaaleKiez" zeichnet dabei wieder für das schnuckelige Line-up an Livebands verantwortlich. Das hallesche Luchskino wiederum wirft seine Film-Expertise in den Ring. Dies freilich erst ab Ende Juli, wenn am 27. „Der Junge muss an die frische Luft" gegeben wird. Ein toller Film, emotional und unendlich komisch, den man einfach lieben muss. 


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Das Haus geht raus

Das Literaturhaus muss an die frische Luft: Ende Juni veranstaltet des Team um Alexander Suckel ein Sommer-Open-Air im Graben der Moritzburg. Und die Gäste sind definitiv vorzeigbar: Feridun Zaimoglu, Florian Lutz, Axel Gärtner und Daniel Weißbrodt

Text: Eike Käubler, Mathias Schulze, Bild: Konrad Kästner

Dass der Graben der Moritzburg ein idyllischer Ort für Kulturveranstaltungen sein kann, beweist das Theater Apron mit seinen Sommerinszenierungen seit Jahren. Nun zieht das Literaturhaus Halle mit einem kleinen, aber sehr feinen Freiluft-Festival an eben jenem Ort nach. „Wir folgen damit vielen unserer Stammgäste, die, wie sich gezeigt hat, Kultur im Sommer gerne draußen genießen und hoffen gleichzeitig unsere Zielgruppen ein wenig erweitern zu können", sagt Alexander Suckel, seit einem Jahr Chef des Hauses, das in dieser Zeit immerhin 6.000 Besucher hereinbitten durfte.


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Die Phallokratie am Werke

In der Kammer des Neuen Theaters läuft die Uraufführung von Leon Englers "Die Benennung der Tiere". Herausgekommen ist eine absurd-unterhaltende Inszenierung die es nicht immer schafft, die Komplexität des Stückes in Theatermagie zu verwandeln 

Text: Mathias Schulze, Bild: Falk Wenzel

Rote Kordeln rahmen die verdeckte Vitrine. Noch bevor das Theater beginnt, erinnert das Bühnenbild an ein Museum. Ja, gleich gibt es etwas zu bestaunen. Und schon hebt sich der Vorhang. In der gläsernen Vitrine hockt ein übergewichtiger Mensch. Am Kopf eine blutende Wunde. Der Ausblick ist freigegeben, das Publikum zur Museumsschau geladen. Wohlan, betrachten wir es, dieses Wesen namens Mensch. Das Brennglas, welches nun unsere Beobachtung ermöglicht und steuert, ist schlichtweg die Inszenierung von Leon Englers „Die Benennung der Tiere". Regie? Ronny Jakubaschk. Was gibt es zu sehen? 


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

„Die Melancholie bleibt immer da“

Atmosphärische Songs mit melancholischer Ausrichtung. Das Geschwisterpaar Eva und Philipp Milner bildet das Duo Hundreds. Mit assoziativer Poesie und sanften Downtempo spielt die Band in der Champions League des kraftvollen Elektropops. Es dominieren eine düstere Sehnsucht und die Lust an der Musik. Auf ihrer Elektro-Akustik-Tour gastiert die Band am 21. Juni auf der Leipziger Parkbühne Geyserhaus

Text: Mathias Schulze; Bild: www.hundredmusic.com

Grund genug, bei Eva Milner, Jahrgang 1981, nachzufragen.


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Hinaus

Im Sommer zieht es auch die Theaterleute in Dessau wieder hinaus in die herrliche Umgebung. Just zum Sommerbeginn zieht ein Sturm auf über Wörlitz, aber nur der hochkünstlerischen Art. Und ein paar Tage später gbt es in Kooperation mit dem Dessauer Tierpark Verdis "Nabucco" auf die Augen und Ohren. Besser kann wohl kaum in die sonnigen Wochen starten

Text: André Schinkel

Als Wiederaufnahme kann man im anhaltischen Sommertheater Shakespeares Meisterstück „Der Sturm" auf der Felseninsel Stein in Wörlitz in der deutschen Fassung von Frank Günther genießen. Der Abend des 21. Juni wie der Ort scheinen dafür ideal. Eine einsame Insel jenseits der Zivilisation, bewohnt von Luftgeistern, erfüllt von schwarzer Magie. Hier strandete einst der Herzog von Mailand, Prospero, mit seiner Tochter Miranda. Sein Bruder hatte ihn auf dem offenen Meer ausgesetzt – in der Hoffnung auf ein Nimmerwiedersehen. 


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Ein Gruß an Michelangelo

In der Kammer des Neuen Theaters sind schon einige kleine, aber feine Inszenierungen gelaufen. In dieser Tradition steht auch Mark St. Germains "Die Tanzstunde" unter der Regie von Dietmar Rahnefeldet. Mittendrin gibt es eine unvergessliche Szene

Text: Mathias Schulze; Bild: Anna Kolata

„Ich glaub’ ich geh’ heut’ nicht mehr tanzen / Ich glaub’ ich rauche heute Pflanzen." Ein Song von Annenmaykantereit eröffnet den Reigen, die raue Stimme des Sängers krallt sich gleich mit ihrer melancholisch- traurigen Einsamkeitslust ins Gemüt. Die Drehbühne zeigt eine Wohnung, die mit ihrem Gentrifizierungsdruck und ihrer gelebten Anonymität in jeder modernen Industriegesellschaft vorkommt. Der Ort des Geschehens sind die USA, die uns bekannte westlich geprägte Kultur. 


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

360 Grad

Leipzig hat ein neues Plattenlabel, Meadow Lake Music (MLM) heißt es. Unter der Federführung des Konzertveranstalters Matthias Winkler (MAWIConcert) wird dabei eine 360-Grad-Vermarktung angeboten. Mit Joachim Witt, der am 26. April in Halle spielen wird, hat man schon den ersten Chart-Erfolg gelandet

Text: Mathias Schulze; Bild: www.mawi-concert.de

Grund genug, bei Pressesprecher Pierre Gehrmann nachzufragen.


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

„Musik ist immer rätselhaft“

"Schafe, Monster und Mäuse". So heißt das aktuelle Element of Crime-Album, das wieder tief in jene melancholische-chansoneske Fröhlichkeit entführt, die die Band um Sänger und Texter Sven Regener seit mehr als 30 Jahren perfektioniert hat. Am 8. Mai spielt Element of Crime in Leipzig

Text: Mathias Schulze; Bild: Charlotte Goltermann

Grund genug, bei Regener nachzufragen. Ein Gespräch über Osterfahrungen und das eigene musikalische Selbstverständnis.


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Mut und Heiterkeit

Zu einer doppelten Ballettpremiere lädt das Anhaltische Theater zu Dessau – zur Aufführung kommen die „Carmen-Suite" von Rodion Schtschedrin nach der Oper „Carmen" von Georges Bizet und „Der Dreispitz" von Manuel de Falla. Unterstützt von der Alexianer Stiftung des Landes Sachsen-Anhalt, verspricht das Tanz-Duett einen denkwürdigen Abend

Text: André Schinkel

Im Großen Haus widmet sich Ballettdirektor und Chefchoreograph Tomasz Kajdanski dem Zusammenspiel von Freiheit und Liebe. Welche Frau wollte nicht einmal in die Rolle der Fantasie- Spanierin Carmen schlüpfen, jener stolzen, freiheitsliebenden und mutigen Frau, die die Männer mit einem Augenaufschlag um den Finger wickelt? 


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Willkommen im Kopfsalat

Das Stück „Und am Anfang war Sex. Oder warum wir aufbegehren", das unter dem derzeitigen Kapitelnamen „Neu beginnen" im neuen Saal des WUK-Theaters läuft, vermag nicht durchgängig einzuhalten, was es verspricht. Eine Bühnenkritik

Text: Mathias Schulze; Bild: Nikita Skopincev

Anfangs läuft alles nach Plan. Im neuen, großen WUK-Theatersaal hängen im Januar noch die Notausgangsschilder schief. Da ein paar Löcher, dort bröckelnder Putz, das Kapitel „Neu beginnen" wird eingeläutet. Ein wunderbarer Charme, eine atmende Aufbruchsstimmung.


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Das aktuelle Heft

pic
E-PAPER
Bitte aufs Cover klicken!
Abstand

Mediadaten

pic


Printmediadaten finden 

Sie hier 

Abstand

Reise 2017

Abstand

Aktuelles Wetter in Halle

Abstand

Location-Suche

Suche Deine Location aus einer Vielzahl an Möglichkeiten:


Abstand