Highfield
GCP
MELT!
Kanupark
Navigation
Kopfzeile
www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany www.loungestar.de
top

Wenzel macht das Licht aus

Im Juni schließt der "Rote Salon" in der Mozartstraße für immer. Nach 20 Jahren verabschiedet Salonbesitzer Maschel Schöne die Bühne mit Hans-Eckardt Wenzel

Text & Bild: Michael Falgowski

Der „Rote Salon" schließt. Nach 20 Jahren verschwindet eine Institution aus Halles nichtsubventionierter Kulturszene. Und eine Institution ist der Rote Salon tatsächlich. Mehr als 80 Lesungen, Konzerte, Diskussionen, Filme oder auch Tangotanzen haben in dem rot getünchten Zimmer in einem sanierungsbedürftigen HWGMietshaus in der Mozartstraße stattgefunden. Obwohl nur eine halböffentliche Bühne, hatte der Salon, durch Mundpropaganda und Newsletter verbreitet, geschätzt 3500 Gäste. Eintritt wurde nicht verlangt. Viele brachten ihre eigenen Stühle mit. 

mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Der Druck der Straße

"Wir sind Verkehr!": Radfahrer touren als Critical Mass durch Halle. Manchmal sogar auf der Hochstraße.

Text: Michael Falgowski

„Mir ist es eingefallen, während ich Fahrrad fuhr", soll Albert Einstein über das Entstehen seiner Relativitätstheorie gesagt haben. So ist es zumindest auf einem der bunten Aufkleber zu lesen, die seit Wochen überall in der Stadt auftauchen. Die Aufkleber bewerben die Critical Mass, eine monatlich stattfindende, ganz unorganisierte Fahrraddemonstration. Einen anderes Motiv lautet: „Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden wie beim Fahrrad"; dem Autobauer Adam Opel wird dieses Zitat zugeschrieben. 12.000 solcher Aufkleber wurden jetzt mit finanzieller Unterstützung durch den Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) für die „Critical Mass" gedruckt. 


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Schloss-Stoff, härter als Stahl

Ein Leipziger Start-Up hat ein Fahrradschloss aus Textilien entwickelt, das leicht, schön und (fast) nicht zu knacken ist

Text: Michael Falgowski; Bilder: "text-lock"


Es klingt fantastisch: ein Fahrradschloss  aus Stoff, das von einem Dieb nur dann zu knacken ist,  wenn er sehr viel Zeit und schweres  Gerät mitbringt. Einem herkömmlichen  Stahlschloss überlegen,  da es leicht ist, handlich und  auch noch schön anzuschauen.  Dieses Schloss gibt es! Entwickelt  wurde es von dem Leipziger Startup  „tex-lock".  


mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Geteilt durch 6.458

Wie man als im Grunde mittelloser Verein trotzdem zu einem sündhaft teuren, lang ersehnten Kunstrasenplatz kommen kann? Turbine Halle macht es in einer aufsehenerregenden Aktion derzeit vor. Jetzt spielt sogar der große HFC vor, um dieses Projekt zu unterstützen.

Text: Sven Ziegler, Annett Krake; Foto: Sven Ziegler

Der DDR-Meister des Jahres 1952, Turbine Halle, empfängt den frischgebackenen Landespokalsieger der aktuellen Spielzeit, den Halleschen FC. Dass dies natürlich nur ein Testspiel ist, versteht sich von selbst, trennen doch beide Vereine sportliche Welten oder in Zahlen ausgedrückt: fünf Ligen. Am 15. Juni 2016 wird das Profiteam der Saalestadt auf dem Turbine-Felsen aufspielen, um das ambitionierte Kunstrasenprojekt des Landesklassevertreters zu unterstützen. 

mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Filme im eigenen Strom

Autokino war gestern. Und passiv. Heute lockt das hallesche Fahrradkino regelmäßig viele strampelnde Besucher an. Jetzt bezieht der Verein eine feste Bleibe in Glaucha. Jan Grünfeld hat die Bike-Cineasten besucht

Text & Foto: Jan Grünfeld

Es schnurrt und surrt, Film ab. Der Strom dazu wird von den Kinobesuchern selbst erzeugt. Man kommt am besten mit dem eigenen Rad und lässt dieses zur Energiegewinnung einspannen. Ein Rad produziert im Schnitt 60 Watt. Für einen kompletten Kinoabend mit Projektor, Licht und Lautsprecheranlage braucht man eine Leistung von 500-600 Watt. Zehn Fahrräder reichen für einen Kinoabend.

mehr   share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Das aktuelle Heft

pic
E-PAPER
Bitte aufs Cover klicken!
Abstand

Mediadaten

pic


Printmediadaten finden 

Sie hier 

Abstand

Reise 2016

Abstand

Aktuelles Wetter in Halle

Abstand

Location-Suche

Suche Deine Location aus einer Vielzahl an Möglichkeiten:


Abstand