Passion
GCP
filmmuusiktage 1018 HA
Impuls Festival
Kanupark
Navigation
Kopfzeile
www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany www.original-eiderdaune.de
top

Ballon

Deutschland 2018; Regie: Michael Bully Herbig; Darsteller: Friedrich Mücke, Karoline Schuch, David Kross

Empfehlung von Martin Kühnel vom Light Cinema: "Die Familien Strelzyk und Wetzel wollen mit einem Heißluftballon aus der DDR fliehen. Nicht nur für Zeitzeugen ist dieses Stück deutscher Geschichte eine unbedingte Filmempfehlung."

Michael "Bully" Herbig ist ein begnadeter Filmemacher, der bereits mehrfach bewiesen hat, welche Fähigkeiten er als Schauspieler, Regisseur und Drehbuchschreiber besitzt. Nicht umsonst sind viele der erfolgreichsten Filme Deutschlands federführend durch ihn begleitet worden.

Die Familien Strelzyk und Wetzel haben über zwei Jahre hinweg einen waghalsigen Plan geschmiedet: Sie wollen mit einem selbstgebauten Heißluftballon aus der DDR fliehen. Doch der Ballon stürzt kurz vor der westdeutschen Grenze ab. Die Stasi findet Spuren des Fluchtversuchs und nimmt sofort die Ermittlungen auf.

Ist "Bully" größtenteils für seine komödiantische Ader bekannt, beweist er nun, dass er auch Stoffe nach wahren Begebenheiten auf dramatische und packende Weise verfilmen kann. Auch wenn der Ausgang für manchen Zuschauer bereits bekannt sein dürfte, findet der Film einen gekonnten Weg, den Wettlauf gegen die Zeit so nervenaufreibend wie möglich zu gestalten. Nicht nur für Zeitzeugen ist dieses Stück deutscher Geschichte eine unbedingte Filmempfehlung.

Ballon, ab 27. September, The Light Cinema



share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Offenes Geheimnis

Spanien/Frankreich/Italien 2018; Regie: Asghar Farhadi; Darsteller: Penélope Cruz, Javier Bardem

Das Kino ist der Ort der Träume. Dort ist der Nervenkitzel konzentriert, dort sind die Geheimnisvollen schön und die Schönen geheimnisvoll. Das gilt besonders für diesen Film. Wenn Laura, gespielt von Penélope Cruz, in ihr spanisches Heimatdorf zurückkehrt, weil dort die Hochzeit ihrer Schwester stattfindet, können Bewunderer von Cruz wieder darüber nachdenken, wieso der große Schöpfer gelegentlich solch geballte Schönheit entstehen lässt. Gleiches gilt natürlich auch für Schauspielkollege und Cruz-Gatte Javier Bardem. Ganz nebenbei kann man noch einen guten Thriller schauen, das Familiengefüge gerät in der Hochzeitsnacht aus den Fugen.

Offenes Geheimnis, 27. September bis 10. Oktober, Luchskino


share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Werk ohne Autor

Deutschland 2018; Regie: Florian Henckel von Donnersmarck; Darsteller: Tom Schilling, Paula Beer und Sebastian Koch

Empfehlung von Martin Kühnel vom Light Cinema: „Ein packender Kinostoff, der mitreißt und bewegt."

Mit einem spannungsgeladenen Drama kehrt Oscar-Preisträger Florian Henckel von Donnersmarck erstmals seit seinem weltweit gefeierten und Oscar- prämierten Debüt „Das Leben der Anderen" als Filmemacher nach Deutschland zurück. Inspiriert von wahren Begebenheiten und vor dem Hintergrund eines gespaltenen Deutschlands, das sich nach dem Weltkrieg wieder finden muss, erzählt der Film über drei Epochen deutscher Geschichte von den dramatischen Lebenslinien des Künstlers Kurt – von seiner leidenschaftlichen Liebe zu Elisabeth und dem folgenschweren Verhältnis zu seinem undurchsichtigen Schwiegervater Professor Seeband.

Tom Schilling („Oh Boy"), Sebastian Koch („Das Leben der Anderen") und Paula Beer („Frantz") spielen die Hauptrollen in diesem fesselnden Drama, das tragische Familiengeschichte, flammender Thriller und eine Hommage an die befreiende Kraft der Kunst in einem ist. Ein packender Kinostoff, der mitreißt und bewegt.

Werk ohne Autor, ab 03. Oktober, The Light Cinema



share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

A Star is Born

USA 2018; Regie: Bradley Cooper; Darsteller: Lady Gaga, Bradley Cooper, Sam Elliott

Ein alkoholkranker Rockstar trifft eine schüchterne und talentierte Frau. Gemeinsam stellen sie sich ihren Dämonen, gemeinsam ziehen sie das ganz große Ding. Doch was ist, wenn die beförderte Karriere der jungen Dame den Ruhm des Mannes noch mehr verblassen lässt? Regisseur Cooper feiert sein Spielfilmdebüt, die Handlung basiert auf einem Spielfilm aus dem Jahre 1937. Eine tragische Liebesgeschichte par excellence, alle Songs wurden von Lady Gaga, die auch als Schauspielerin überzeugt, und Lukas Nelson, Sohn von Willie Nelson, neu geschrieben. Ein zeitloses Rührstück. Und eine volle Dosis Hollywood.

A Star is Born, ab 3. Oktober, The Light Cinema



share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm

Deutschland/Belgien 2018; Regie: Joachim A. Lang; Darsteller: Lars Eidinger, Joachim Krol, Tobias Moretti, Hannah Herzsprung

Mit „Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm" kommt ein bildgewaltiges Mammutprojekt von Regisseur und Brechtkenner Joachim A. Lang ins Kino. Es gibt Songs für die Ewigkeit, hier hat der Haifisch Zähne, hier brilliert die Seeräuberjenny. Beleuchtet wird Brechts Kampf mit der Filmindustrie. Lars Eidinger spielt Brecht und wird sich wohl vor weiteren Schauspielpreisen nicht drücken können. Und im Film spricht er ausschließlich Sätze, die von Brecht stammen. Die visuelle Wucht dieses Streifens sollte man auf der Kinoleinwand genießen.

Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm, 7. bis 31. Oktober im Luchskino, ab 26. Oktober im Puschkino


share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Familie Brasch

Deutschland 2018; Regie: Annekatrin Hendel

Der Dokumentarfilm geht dort hin, wo die prominenten Entzückungen, Verwirrungen, die Utopien und Selbstzerstörungen nur so schillern. Die Regisseurin Annekatrin Hendel porträtiert die Familie Brasch. Das sind drei Generationen, hier tritt die Geschichte des 20. Jahrhunderts mit ganzer Energie hervor. Der Vater? Ein leidenschaftlicher Antifaschist, zerrieben am Aufbau der DDR. Die Söhne Thomas, Peter und Klaus? Tief verletzt von den sozialistische Träumen. Die Tochter Marion versucht heute mit ihren Worten das Verhältnis von Kunst und Politik, von Liebe und Verrat zu ordnen, Künstler wie Bettina Wegner (im Bild) helfen dabei. Was für eine unendliche Geschichte!

Familie Brasch, 8.,10. und 20. Oktober, Puschkino


share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Verliebt in meine Frau

Frankreich 2018; Regie: Daniel Auteuil, Darsteller: Daniel Auteuil, Gérard Depardieu, Sandrine Kiberlain, Adriana Ugarte

So etwas kann ja mal vorkommen: Verliebt in meine Frau! Das ist nicht nur ein Titel, der zu kleinhirnigen Witzchen animiert, sondern auch ein Film, der all jenen, die auf französische Komödien stehen, wieder eine Menge Zucker gibt. Es gibt ältere Herren der Oberschicht, junge und bildhübsche Frauen, irreführende Verführungen, das illusionäre Versprechen ewigen Lebens und dufte Musik. Natürlich ist das für Freunde von Arthouse-Kino schwer zu verdauen, aber flott unterhaltend will auch gekonnt sein.

Verliebt in meine Frau, ab 11. Oktober, Luchskino



share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Nanouk

Bulgarien/Deutschland, Frankreich 2018; Regie: Milko Lazarov; Darsteller: Mikhail Aprosimov, Feodosia Ivanova, Galina Tikhonova

Empfehlung von Wolfgang Burkhart vom Luchskino: „Ein besonderer, ein poetischer Liebesfilm vor der eindrucksvollen Kulisse des ewigen Eises."

Zwei Wochen nach dem Bundesstart von „Lemonade" (ab 4. Oktober im Luchs) kommt mit „Nanouk" wieder ein Film von der halleschen Produktionsfirma „42film". Beide Filme waren auch die zwei großen Gewinner beim diesjährigen Sarajevo International Film- Festival und liefen erfolgreich auf der Berlinale 2018.

Obwohl beide Werke sehenswert sind, will ich im Hinblick auf die vielen Festivalerfolge meinen Blick auf „Nanouk" richten. Der zweite Spielfilm von Milko Lazarov ist ein besonderer, ein poetischer Liebesfilm vor der eindrucksvollen Kulisse des ewigen Eises: In Jakutien leben Sedna und Nanouk wie ihre Vorfahren. Es ist ein stiller und rauer Alltag, und das Überleben wird schwieriger, angesichts der Tatsache, dass die wenigen Tiere um sie herum an einer mysteriösen Krankheit verenden.

Die andauernd früher einsetzende Schneeschmelze und Stürme bedrohen die schützende Behausung. Chena, ein junger Mann, ist die alleinige Verbindung zur Zivilisation und zu Tochter Ága. Weit zurückliegend, hat sie das traditionelle Leben und die Familie verlassen. Nanouk will seine Tochter noch einmal wiedersehen. Im Angesicht so vieler Entbehrungen macht er sich auf den Weg - von Mutter Natur in die Stadt und zu Ága. Am 17. Oktober feiert „Nanouk" zusammen mit dem Filmteam Premiere im Luchs, ab 18. Oktober läuft er regulär im Programm.

Nanouk, ab 17. Oktober, Luchskino


share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Bohemian Rhapsody

USA 2018; Regie: Bryan Singer; Darsteller: Rami Malek, Lucy Boynton, Aaron McCusker

Empfehlung von Andreas Neubert vom Cinemaxx: „Der Film feiert auf mitreißende Art die Rockband Queen."

„Bohemian Rhapsody" feiert auf mitreißende Art die Rockband Queen, ihre Musik und ihren außergewöhnlichen Leadsänger Freddie Mercury. Freddie Mercury widersetzte sich Klischees, trotzte Konventionen und wurde so zu einem der beliebtesten Entertainer der Welt.

Der Film erzählt vom kometenhaften Aufstieg der Band durch ihre einzigartigen Songs und ihren revolutionären Sound. Sie haben beispiellosen Erfolg, bis Mercury, dessen Lebensstil außer Kontrolle gerät, sich unerwartet von Queen abwendet, um seine Solokarriere zu starten. Freddie, der sehr unter der Trennung litt, gelingt es gerade noch rechtzeitig, die Band für das „Live Aid”-Konzert wiederzuvereinigen. Trotz seiner Aids-Diagnose beflügelt er die Band zu einem der herausragendsten Konzerte in der Geschichte der Rockmusik. Queen zementiert damit das Vermächtnis einer Band, die bis heute Außenseiter, Träumer und Musikliebhaber gleichermaßen inspiriert.

Bohemian Rhapsody, ab 31. Oktober, Cinemaxx



share Twitter share Facebook share email Comments Kommentare (0)   

Das aktuelle Heft

pic
E-PAPER
Bitte aufs Cover klicken!
Abstand

Mediadaten

pic


Printmediadaten finden 

Sie hier 

Abstand

Reise 2017

Abstand

Aktuelles Wetter in Halle

Abstand

Location-Suche

Suche Deine Location aus einer Vielzahl an Möglichkeiten:


Abstand